Gastprof. Arianna Moroder


Gastprofessur Produktdesign im Sommersemester 2024


Forto: Rachele Salvioli, © Lottozero

Arianna Moroder, 1985 in Bozen geboren, ist Textildesignerin und Künstlerin, Mitbegründerin und Kreativdirektorin des Design-Studios Lottozero. Sie lebt und arbeitet in Prato. Nach ihrem Studium in Mailand (IED), Amsterdam (Rietveld Academie) und Berlin (Kunsthochschule Weißensee) kehrte sie nach Italien zurück, um sich der Arbeit in der Textilbranche zu widmen.

Von 2012 bis 2016 arbeitete sie als Textildesignerin im Forschungs- und Entwicklungsteam des Unternehmens Mantero Seta in Como. 2016 gründete sie die Firma Lottozero und seit 2017 arbeitet sie hauptberuflich für das Creative Hub mit textilem Schwerpunkt. Sie unterrichtet bei Naba, IED, Made Program und arbeitet als Textilberaterin. Parallel dazu ist sie als Künstlerin tätig und stellt bei verschiedenen Gelegenheiten in Museen und Galerien aus.

 

Arianna Moroder, born in 1985 in Bolzano, is a textile designer and artist, co-founder and creative director of Lottozero textile laboratories. She lives and works in Prato. After studying in Milan (IED), Amsterdam (Rietveld Academie) and Berlin (Kunsthochschule Weißensee), she returned to Italy to devote herself to working in the textile industry. From 2012 to 2016 she worked as a textile designer within the research and development team of the company Mantero Seta in Como. In 2016 she founded Lottozero and from 2017 onwards she works full-time for the research center with textile focus. She teaches at Naba, IED, Made Program and works as a textile consultant. She carries out her own activity as an artist in parallel, exhibiting in museums and galleries on various occasions.

Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen