Überblick Kunstgeschichte


Vögel, Engel und Flugzeuge
SS 2021

Online-Veranstaltung




Termine

Startdatum: 12.04.2021
Enddatum: 19.07.2021
Montag: 09:00 - 11:00


Lehrveranstaltung
auch geöffnet für

Studiengänge

Kommunikationsdesign
Produktdesign
Media Art & Design


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

25


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Das Fliegen hat Künstler aller Epochen beschäftigt. Die Menschen hatten lange nur davon träumen können, sich die Flugtechnik der Vögel anzueignen und das göttliche Gefühl zu genießen, die Welt von oben zu betrachten. Der endgültige Durchbruch vom Traum zur technischen Realität des freien Flugs durch die Lüfte gelang Otto Lilienthal (1848–1896) zu Beginn der 1890er Jahre. Die der Vogelschwinge nachgeformte Tragfläche war Lilienthal der Ausgangspunkt, der zu ersten erfolgreichen Gleitflügen und zur Entdeckung der bis heute angewandten Prinzipien des Auftriebs führte.

Lange war der Himmel den Vögeln und den Göttern vorbehalten gewesen. Dädalus wagte das mythische Abenteuer, Vogelschwingen nachzubauen, um seiner Gefangenschaft auf dem Luftweg zu entkommen. Das himmlische Privileg der antiken Götter und der christlichen Heiligen bestand aus ihrem souveränen Gleiten durch die Lüfte, ihrer mühelosen Überwindung aller Schwerkraft. Auch Götterboten, Engel, Genien und Eroten schwebten durch die Lüfte, manchmal gestört durch Dämonen und Hexen. Diese Luftwelt hatten stets die Künstler zugänglich gemacht – bis die Piloten kamen.

Das Seminar befasst sich mit Werken von Leonardo da Vinci, Francisco de Goya, Honoré Daumier, Hans Thoma, Max Klinger, Arnold Böcklin, den Fururisten, Yves Klein, Andy Warhol, Bill Viola, Bas van Ader, Dieter Kiessling und vielen anderen. Es findet mit inhaltlichem Bezug auf das Seminar SCREEN (Mo 16:30 , Prof. Lanz, Prof. Dr. Winzen) statt.

Das Seminar findet ab dem 12.4. wöchentlich montags um 9 Uhr als Videokonferenz statt. Nach Ihrer Anmeldung per Email: 

S.Trampert@hbksaar.de   und

M.Winzen@hbksaar.de 

erhalten Sie den Link zur Teilnahme. Sie benötigen stabiles WLAN bzw. LAN, zusätzlich einen Laptop oder einen Terminal oder mindestens ein leistungsfähiges Handy/Smartphone.

4/8 ECTS aktive Teilnahme / Referat / Hausarbeit

Start: 12.04.2021 / Ende: 19.07.2021

Erster Termin: Montag, 12. April 2021

montags 9:00 - 11:00 Uhr