'1 x tägl + n. Bedarf' ist ausgebucht


Atelierprojekt
WS 2020/21

Termine

Startdatum: 03.11.2020
Enddatum: 05.02.2021
online: montags 16./23./30.11.2020 + 21.12.2020 + 18./25.1.2021, jeweils 17 Uhr, November: 02.-04.11. und 09.-12.11.2020, Dezember: 07.-11.12.2020, Januar: 11.-15.01.2021, Februar: 01.-05.02.2021


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kunsterziehung


Veranstaltungsort

Atelier Prof. Hinsberg


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt
Atelierprojekt kurz
Fachpraxis
Fachpraxis kurz
Fachpraxis Zeichnen

ECTS

8 ECTS
16 ECTS
2 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Das Atelierprojekt ‚1x tägl. + n. Bedarf‘ wird sich im Wintersemester mit einem Pensum von täglich entstehenden Arbeiten beschäftigen (Zeichnungen, Malereien, Sequenzen, Texte, Objekte, Aufzeichnungen …). Es gilt, ohne übergeordneten inhaltlichen Vorgaben, aus der individuellen künstlerischen Praxis, wirklich jeden Tag etwas herzustellen und darüber einen Arbeitsrhythmus zu entwickeln, der wie ein Tagebuch durch den Kalender führt. Mit dem Wissen vom letzten, vom nächsten und vom übernächsten Tag, ist das, was heute, im Einzelnen entsteht, immer auch Teil einer Reihe, die sich fortsetzt und akkumuliert.

In der Summe dieses Tuns entstehen Sammlungen von Arbeiten, die sich verknüpfen, voneinander lösen oder verdichten. Es entstehen ungeahnte Dinge und Zusammenhänge, die über die Zeit tragen. Das Projekt erfüllt sich jeden Tag aufs Neue und entfaltet sich peu à peu.

Das Atelierprojekt wird von verpflichtenden monatlichen Einzelgesprächen und von Arbeitsbesprechungen in kleinen Gruppen begleitet.

Für das Projekt kann, nach Absprache, auch ein Zeichenschein erworben werden.