Medientheorie: Datenraum Stadt



SS 2020

Termine

Startdatum: 07.05.2020
Enddatum: 16.07.2020
Donnerstag: 14:00 - 16:00
14-tägig


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kulturmanagement–Kooperationsstudiengang mit htw saar und HfM Saar
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

E-Haus Game Lounge


Maximale Anzahl Teilnehmer

16


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Sonstiges ohne CP – Prüfungsrelevanz
Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur, Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

In unserem Alltag erzeugen wir Datenströme, die jeden Realraum zu einem “Datenraum” machen. Die Entwicklung datenbasierter Arbeits-, Lebens- und Wirtschaftsformen erfordert neue Formen der Mitgestaltung dieser Datenräume. In diesem Seminar dreht sich alles um den Datenraum Stadt. Ob als Vision “smarter” Effizienzmaschinen oder als Labor demokratischer Praxis, urbane Räume sind Schlüsselorte in der datengetriebenen Neugestaltung des Mensch-Maschine-Verhältnisses. Wie verändern Datenströme Verständnis, Erfahrung und Formen der Mitgestaltung öffentlicher Räume?

Das Seminar verbindet multidisziplinäre (deutsch- und englischsprachige) Lektüre und den praxisorientierten Austausch mit Akteuren, die sich in verschiedenen Kontexten mit Digitalisierung im öffentlichem Raum auseinandersetzen.

Technische oder medientheoretische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Scheinerwerb setzt die Abgabe einer Hausarbeit (in deutscher oder englischer Sprache) voraus. Eine Einführung in die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens ist Teil des Kurses. Konzeption und Verfassen eines wissenschaftlichen Textes mit dem Ziel der Präsentation (Fachkonferenz) oder Veröffentlichung (Fachpublikation) werden unterstützt.

Alle Lehr-Lern-Materialien werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Austausch über Video/Chat zu Kurszeiten, Zusammenarbeit / Vor- und Nachbereitung per Email / Telefon.

Keywords: Ubiquitous Computing, Smart Citizenship, Stadtlabor, New Municipalism