Aktuelle Ausschreibungen


An der HBKsaar sind folgende offene Stellen zu besetzten:

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Designtheorie und Designgeschichte

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter


An der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im befristeten Teilzeitbeschäftigungsverhältnis (50 % der tariflichen Arbeitszeit) zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis ist auf ein Jahr befristet.

Die HBKsaar ist eine interdisziplinär orientierte Hochschule mit den Studiengängen Freie Kunst, Kommunikations- und Produktdesign, Media Art & Design und Kunsterziehung für das Lehramt an unterschiedlichen Schulformen. Zusätzlich werden spezialisierte Masterstudiengänge angeboten. Die Hochschule besitzt das Promotionsrecht. 

Gesucht wird eine kommunikative und engagierte Persönlichkeit mit Interesse an der interdisziplinären Betreuung von Studierenden.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Designtheorie und Designgeschichte
  • Vermittlung von wissenschaftlichen Arbeitstechniken
  • Abnahme von Prüfungen


Ihr Profil
Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc./M.A./Diplom/Magister) der Fachrichtung Kunstgeschichte, Philosophie mit dem Schwerpunkt Ästhetik, Kunstwissenschaften, Designwissenschaft, Kulturwissenschaften
  • Mehrjährige Lehrerfahrung im Bereich der genannten Fachrichtungen
  • Gute Kenntnis didaktischer Methoden


Von Vorteil:

  • Promotion im Fach Philosophie, Soziologie, Kunst- oder Kulturwissenschaften erwünscht
  • Erfahrung mit Verwaltungsaufgaben im Hochschulbereich

 

Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Stelle ist nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristet. Es können daher nur Bewerberinnen/Bewerber berücksichtigt werden, die noch nie beim Arbeitgeber Saarland beschäftigt waren.

Die HBKsaar strebt nach Maßgabe ihres Frauenförderplanes eine Erhöhung des Anteils von Frauen in diesem Aufgabenbereich an und ist daher an der Bewerbung von qualifizierten Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung bereits bei Ihrer Bewerbung hin. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeit sind erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 1. Oktober 2021 an die

Rektorin der Hochschule der Bildenden Künste Saar
Keplerstr. 3-5
66117 Saarbrücken

und zusätzlich als Online-Bewerbung an rektorat@hbksaar.de.

Nach Abgabe Ihrer Bewerbung erfolgt eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO im Bewerbungsverfahren unter www.hbksaar.de/datenschutz und bestätigen Sie die Kenntnisnahme, indem Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen ausgefüllten und unterzeichneten Ausdruck des Formblattes beifügen.